Happy Families. Happy Planet
artgerecht Shop

Fachtag Erziehen ohne Schimpfen #EOS

Dieser Fachtag findet im virtuellen Format statt.

Wir beschäftigen uns einen Tag gemeinsam mit euch mit der Frage: EOS in der Theorie ist gut - aber wie lerne ich das, was ich im Alltag brauche? Wer übt das mit mir? Wir üben es mit dir und beantworten dir deine Alltagsfragen, bringen dich mit Eltern zusammen, die sich die gleichen Fragen stellen und finden gemeinsam Lösungen.

Wir freuen uns auf euch beim Fachtag!

Wir können unsere Kinder ohne Schimpfen erziehen - aber wir müssen ein wenig hinter unsere eigenen Kulissen schauen, uns besser um uns selbst kümmern und verstehen, was da eigentlich passiert. Wenn Du Interesse an einer völlig neuen Welt voller guter Beziehungen hast -findest du

Preise, Termine und Anmeldung in unserer Anmeldung

Agenda

08:30  Uhr  Check-In

Ablauf:

9:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung

9:30 Uhr Bestandsaufnahme: »Wie geht es mir? Was brauche ich? Wer kümmert sich eigentlich um MICH?«

Einzelarbeit im Arbeitsmaterial: »Wo schimpfe ich? Wann? Warum? Was stresst mich? Wie fühlt sich das Leben gerade an? Was brauche ich, damit es sich besser anfühlt?«

10:00 Uhr Input: »Orientierung und Freiheit - wie kriegen wir das unter einen Hut? Wie vermittele ich Struktur und Regeln?« mit Übungen und Arbeitsbögen

»Muster, Glaubenssätze und warum wir besser sind als wir denken«

Scripting - Übung I

11:45 Uhr - 12:15 Uhr Einzelarbeit »Manhattan - Stress-Agenda«

12:15 Uhr Wrap-up im Plenum

12:30- 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Input »Es ist immer zuviel zu tun!« - raus aus dem »Ich muss noch schnell«

Ampel-Übung, Körperübungen für den Alltag und Stress-Abbau-Meditation

Impuls: CARE-Arbeit und Mental Load - Energieräuber und Energieritter

Einzelarbeit im Arbeitsmaterial, Austausch in der Gruppe

15:00 Uhr - 16:00 Uhr Impuls: »Wer hat gesagt, dass ich perfekt sein muss?« - Erziehung, Muster, Gesellschaft

Angeleitete Einzelübung dazu, Besprechung im Plenum

Scripting-Übung II

16:10 Uhr Pause

16:30 Uhr Impuls: Wrap up und offene Fragen

Open Space: Austausch Resilienz, Ressourcen und Re-Integration

17:00 Uhr »Mein Fahrplan für ein Leben ohne Schimpfen« - Drei Schritte Modell - das Leben darf einfach sein

Abschluss und Öffnung der Fachtags-Facebook-Gruppe

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Zugangslink und Technik: 

Alle Teilnehmer*Innen bekommen vor Kursbeginn den Zugangslink und alle für den Kurs notwendigen Materialien von uns per eMail zugeschickt. Wir öffnen für euch eine Facebook-Gruppe und bieten dort weiteren Austausch an.

Die technische Voraussetzungen zur Teilnahme sind: Internetzugang, Laptop oder Rechner mit Kamera und Mikrofon. Für ihre eigene Technik sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Ihr bekommt von uns ein Kongresspaket mit Stift, Notizbuch und einem Arbeitsbuch. Bitte achtet darauf, dass ihr im Anmeldeformular Eure korrekte, vollständige Adresse hinterlegt.

 

 

Zugangslink und Technik: 

Alle Teilnehmer bekommen eine Woche vor Kursbeginn den Zugangslink und alle für den Fachtag notwendigen Materialien von uns per eMail zugeschickt.

Die technische Voraussetzungen zur Teilnahme sind: Internetzugang, Laptop oder Rechner mit Kamera und Mikrofon.
 

Kann ich mein Kind mitbringen?

Selbstverständlich! Beim artgerecht-Projekt sind Kinder immer willkommen. Im Kurs, sowohl im Präsenzkurs als auch im Online-Kurs, darf gefüttert, abgehalten, in den Schlaf getragen und getröstet werden. Ihr müsst nur für Kinder ab Krabbelalter verpflichtend eine Betreuung mitbringen, da sie sonst alle Stifte aufessen...

 

Preise, Termine und Anmeldung findest du in unserer Anmeldung

Wichtiger Hinweis zu den Seminarzeiten:

Sonntag: 09:00 - 17:00 Uhr - Fachtag online

 

Der Fachtag findet online statt, das heißt wir treffen uns über Zoom, arbeiten in Break-Out-Groups und an gemeinsamen Flipcharts, Whiteboards und in kleinen Workshops sowie Expertentalks und Zeit zur Einzelarbeit - für einen optimalen Erfahrungsaustausch und Prozess.

Ihr bekommt von uns ein Seminarpaket mit einem Notizbuch, Stift sowie einem Arbeitsheft

Wir freuen uns auf euch! Bitte meldet euch rechtzeitig an, es gibt nur begrenzte Plätze!

Unsere Bestseller-Reihe: Die "artgerecht"-Bücher - von Hebammen und Kinderärzten empfohlen:

Wie soll ich mein Kind erziehen? Eine einfache Frage, die online und offline für Grabenkämpfe zwischen Eltern, Großeltern und Fachleuten sorgt:
Soll ich mein Baby schreien lassen oder lieber nicht? Darf mein Kleinkind mit dem Essen werfen? Soll ich mein Kind zu Hausaufgaben zwingen?

Für dieses Buch habe ich zehn Jahre lang über 900 wissenschaftliche Studien zu allen relevanten Themen gelesen, ausgewertet und erzähle zusätzlich über Kulturen, die besonders stabile, selbstbewusste und aufmerksame Kinder hervorbringen.
Eltern ziehen die Erwachsenen von morgen groß – hier erfahren sie, was unsere Kinder heute brauchen, um die Zukunft zu bewältigen.

Erziehen ohne Schimpfen


Unser SPIEGEL WISSEN BESTSELLER: Schimpfen ist in vielen Familien ein fester Bestandteil der Erziehung. Wenn das Kind etwas angestellt hat oder nicht hören will, wird geschimpft. Ein wichtiger Schritt ist es, die Ursachen zu erkennen. Durch Organisation des Familienalltags, simple Minuten-Übungen und Schulung der Achtsamkeit kommt man oft schon ein großes Stück voran.

Videointerview bei WELT Online

Kölner Stadtanzeiger

Focus Online

artgerecht - Das andere Baby-Buch

Seit der Steinzeit haben unsere Babys dieselben Bedürfnisse: Nähe, Schutz, Getragensein, essen dürfen, wenn sie hungrig sind, und schlafen dürfen, wenn sie müde sind. Unsere moderne Welt jedoch passt nicht immer zu diesen Bedürfnissen.

Mehr erfahren

Das Babybuch in den Medien:

Babyschlaf ist lebenswichtig

Windelfrei?!: Welt.de

artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch

Was passiert im Nervensystem, im rasant wachsenden Körper, während der Hormongewitter, wenn aus Babys Kleinkinder werden? Was hat die Evolution ihnen an Entwicklungsaufgaben mitgegeben und warum bringt das Eltern manchmal zur Verzweiflung?

Mehr erfahren

Mein Kind isst nicht! - Eltern.de

 

Geschwister als Team

Unser SPIEGEL WISSEN BESTSELLER: »Ich will zuerst Apfelsaft! Nein, das ist mein Platz!« Mit jedem Geschwisterchen steigt der Trubelfaktor in einer Familie exponentiell. Warum? Aus Sicht der Evolution sind Geschwister Rivalen, die um Nahrung und Sicherheit konkurrieren.

Inklusive der beliebten "9 Tipps für garantierten Geschwisterstreit"!

Mehr erfahren

Interviews in den Medien: RBB TV: Geschwister als Team, Bayern 2 Radio: Geschwisterstreit, Focus Online: Lieblingskinder, Webinar Geschwisterstreit